Neubau

  • 04.12.2014 Neubau eines Einfamilienwohnhauses in Wyhl

    Neubau eines Einfamilienwohnhauses in Wyhl

    Das Wohnhaus wurde im August 2014 fertiggestellt. Das Wohnhaus wurde in Massivbauweise erstellt. Das Gebäude wird mit einer Pelletheizung beheizt, der sommerliche Wärmebedarf deckt die Solaranlage auf dem Dach.

  • 07.07.2012 Neubau eines Einfamilienwohnhauses in Forchheim

    Neubau eines Einfamilienwohnhauses in Forchheim

    Neubau eines Einfamilienwohnhauses in Forchheim mit Einliegerwohnung und Garage. Die Baugenehmigung wurde am 02.07.2012 erteilt.

Industriebau

  • 24.11.2012 Neubau eines Verwaltungsgebäudes und einer Produktionshalle

    Neubau eines Verwaltungsgebäudes und einer Produktionshalle

    Neubau eines Verwaltungsgebäudes und einer Produktionshalle in Endingen, Hans-Oetiker-Straße 1-7.

  • 24.11.2012 Neubau einer neuen Produktionshalle

    Neubau einer neuen Produktionshalle

    Neubau einer neuen Produktionshalle zur Erweiterung der bestehenden Werkhalle. Die neue Halle wurde aus brandschutztechnischen Gründen mit 2 Stahlbetonverbindungsgänge von der alten Halle getrennt. In der neuen Halle befinden sich zusätzlich Büros und ein Besprechungsraum.

 

Bauen im Bestand

  • 18.11.2014 Erneuerung des Dachstuhles und Ausbau des Dachgeschosses

    Erneuerung des Dachstuhles und Ausbau des Dachgeschosses

    Der bestehende alte Dachstuhl wurde abgerissen und ein neuer in 3 Tagen wieder aufgebaut. Die Außenwände wurden in Holzrahmenbauweise erstellt um einen schnellen Baufortschritt zu gewährleisten. Die Holzrahmenbauwände und Dachschräge werden mit Zellulosedämmung ausgeblasen.

  • 13.11.2014 Abbruch einer Scheune, Neubau eines Mehrfamilienwohnung und Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses

    Abbruch einer Scheune, Neubau eines Mehrfamilienwohnung und Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses

    In der Endinger Altstadt nahe dem Endinger Tor wird das Wohn- und Geschäftshaus saniert bzw. im Rückwärtigen Bereich zur Markgrafenstraße entsteht ein Neubau mit 3 Wohnungen. Im Denkmalgeschützten Vorderhaus entstehen 5 Wohnungen und 2 Verkaufsläden. Im rückwärtigen Gebäude befinden sich auf Hauptstraßenniveau 4 Stellplätze, im 1.OG die Kelleräume und Waschraum, im 2. OG befinden sich auf Markgrafenstraßeniveau ebenfalls 4 Stellplätze. Über dem Stellplätzen befinden sich dann 3 Wohnungen.

Städtebau